Ausbildung zum Schreiner/Tischler

Wir suchen einen fröhlichen Jungholzwerker für 2018 und freuen uns auf drei spannende, gemeinsame Jahre.
Grundsätzlich durchlaufen wir Schreiner die duale Ausbildung, d.h. die Auszubildenden verbringen 1-2 Tage pro Woche in der Berufsschule, und arbeiten die restliche Zeit im Betrieb mit.
Die Führung eines Berichtsheftes mit wöchentlicher Fachdokumentation ist verpflichtend.

Etwa zur Halbzeit gibt es eine Zwischenprüfung mit einem theoretischen und einem praktischen Teil. Die Ausbildung endet mit der Gesellenprüfung (Thoerie und Arbeitsprobe)  und dem Bau eines Gesellenstückes.

Es gibt über alle drei Lehrjahre verteilt mehrere überbetriebliche Unterweisungen im Bereich Maschinenpraxis und Oberflächentechnik.
Die  klassischen Holzverbindungen sowie die handwerklichen Grundkenntnisse werden bei Holzwerk im betrieblichen Rahmen bzw. in unseren Tischlerkursen vermittelt.
Über diese Pflichtveranstaltungen hinaus empfehlen wir unseren Azubias ab dem 2. Lehrjahr die Teilnahme am Lehrlingsaustausch sowie an CAD-bzw. CNC-Kursen.

Auch die Teilnahme am Lehrlingswettbewerb für das 2. Ausbildungsjahr ist sicher eine wertvolle Erfahrung.

Die Tischlerausbildung ist keineswegs trivial. Sie ist ausgesprochen vielschichtig und am Ende steht meist die Entscheidung für eine Spezialisierung in den Bereichen Möbel- und Innenausbau, Bauschreinerei oder Treppenbau.

Hier ein spannender Link zum Tischlerfachverband  für alle, die wir neugierig gemacht haben: born2bschreiner.de ...
 

Wer sich für eine Ausbildung bei Holzwerk interessiert, schickt bitte seine Bewerbung möglichst per E-Mail. In 2018 ist wieder eine Ausbildungsstelle zu besetzen.
Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung im Tischler-/Schreinerhandwerk ist bei Holzwerk mindestens ein Realschulabschluss und ein erfolgreiches zweiwöchiges Praktikum in unserem Betrieb. Innerhalb des Praktikums nimmt der/die Bewerber/in an einem Eignungstest der Schreinerinnung teil.

Viele nützliche Hinweise zur Ausbildung im Kreis Ahrweiler gibt auch die Schreinerinnung Ahrweiler auf Facebook.